Konservierungstipps

 

 

Möbel, Skulpturen und volkskundliche Objekte  bestehen meist aus organischen Materialien, die mit ihrer Umgebung in Wechselwirkung stehen. Umwelteinflüsse wie die der Luftfeuchte, Temperatur, Lichteinwirkung und der Luftverschmutzung können durch Sie persönlich positiv beeinflusst werden. Schäden und Alterungsprozesse können durch einfache Regeln minimiert oder zumindest verlangsamt werden.

 



Das können Sie tun:

  • Achten Sie auf eine möglichst gleichbleibende Temperatur in Ihren Räumen. Als Richtwert in Ausstellungsräumen hat sich eine Raumtemperatur von ca. 18 - 20 °C durchgesetzt.
  • Neben der Raumtemperatur spielt die relative Luftfeuchtigkeit eine entscheidende Rolle beim Erhalt Ihrer Kunstwerke. Als Richtwert empfehlen wir Ihnen eine relative Luftfeuchtigkeit (rF) zwischen 50 - 65 %. Die Schwankungen sollten dabei im Tagesverlauf nur wenige Prozentpunkte ausmachen. Sie können die relative Luftfeuchte sehr einfach mit einem Hygrometer bei Ihnen zu Hause kontrollieren. Wenn Sie viele Kunstwerke besitzen, so könnten Sie auch über eine Klimatisierung (elektronisch gesteuerte Luftbe- und entfeuchtung) nachdenken.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Kunstwerke nicht an kalten, unisolierten Außenwänden Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung hängen, da sich durch Temperaturunterschiede  Kondensfeuchte und Schimmel dahinter bilden können.
  • Sorgen Sie durch richtiges Lüften (Stoßlüftung) für einen kontrollierten Austausch und eine ausreichende Raumzirkulation der Luft.
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung auf Ihre Kunstwerke.
  • Befreien Sie Ihre Objekte von Stäuben, die sich auf der Oberfläche ansammeln. Hierfür können Sie einen sehr weichen Pinsel (z.B. aus Ziegenhaar) in Kombination mit einem regulierbaren Staubsauger benutzen. Keinesfalls sollten Sie Ihr Objekt feucht oder mit anderen Lösemitteln reinigen. Diese Aufgabe sollten Sie dem Restaurator überlassen.


Diese Empfehlungen der präventiven Konservierung sollen Ihnen im richtigen Umgang mit Ihren Kunstwerken helfen.

Sollten Sie sich nicht sicher sein oder wünschen Sie eine individuelle Beratung bei der Präsentation oder der Ausstellung Ihrer Objekte, so setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Ich helfe Ihnen und Ihrer Kunst gerne weiter!